Forever Now: Es geht auch länger.

#Post #JohnCage #Bikinifotos #Interstellar #Brian Eno Oh, ich habe Termine verpasst? Die nächste Ausgabe sollte längst fertig sein? Also diese Uhr hier hat erst zweimal geschlagen, es immer noch 02017. Wie bitte was? Ich höre gerade Musik. Der nächste Ton kommt schon in wenigen Wochen. Schade, dass ich das Ende verpassen werde, es ist ein echter Jahrhundertsong. Sechs Jahrhunderte, um genau zu sein, und 39 … Forever Now: Es geht auch länger. weiterlesen

Faszination Zeichnen

möRRR-Illustratorin Frollein Motte feiert die Premiere ihres Buches: „Und was ist mit der Liebe?“ #9Kunstform #Phantasie #neueWellegrafischeKunst #NeleBrönner #EventIllustration #FrolleinMotte #Guerillag:rtner #OtterundBiber Was toppt gif und CGI? Der Doodle. Der Kraksel auf einem Stück Papier, der jedes Mal, wenn du ihn anschaust, etwas anderes bedeutet. Das ist die Macht des Zeichnens: Zwischen den Strichen bleibt Freiheit, der Betrachter hat genug Freiraum, das Bild oder die … Faszination Zeichnen weiterlesen

Ärger bei Burning Man, Love in Berlin und der Fluch der Stars

#FlyRanch #PaulOakenfold #WhiteOceanVandalismus #SuperstarDjs #AndrewWeatherall   Zwei grosse Namen tauchten vor kurzem gleichzeitig in meiner Welt auf. Einst ein Team, kamen sie jetzt aus grundverschiedenen Kontexten auf mich zu und erinnerten mich an die alten Fragen von Masse und Ausverkauf – wie bewahrt man den Funken des Reinen und Ursprünglichen in einer wachsenden Kultur, ohne jemanden auszuschließen. Burning Man (BM) schien die Lösungen dafür gefunden … Ärger bei Burning Man, Love in Berlin und der Fluch der Stars weiterlesen

Green Market in der Neuen Heimat

++ Foodtruck an Foodtruck und Stand an Stand: Wer ist der Veganste im ganzen Land? ++ Ein Event-Review ++ Nicht wiederzuerkennen, dieser Green Market. Letztes Jahr auf dem Arena-Gelände, es war ein langer, windiger Weg zum Wasser, kalt, man kam sich etwas verloren vor zwischen den Ständen. Jetzt ist der Green Market in die Neue Heimat umgezogen: Wieder ist es ein langer Weg, zuerst die … Green Market in der Neuen Heimat weiterlesen

Jetzt auch online: Die zweite Ausgabe der möRRR

Nach dem großen Erfolg der im Dezember erschienenen Printausgabe jetzt auch die digitale Version von möRRR, dem einzigartigen Magazin, das neu denkt. Von Architektur über Urban Gardening bis zu neuen Technologien und der smarten Gefahr, hier findet man neue Denkansätze für eine gesunde Welt. möRRR ist Impulsgeber für alle, die etwas bewgen möchten. Informativ, humorvoll, nachdenklich. Für eine Zukunft, die Spaß macht. Der Link zur … Jetzt auch online: Die zweite Ausgabe der möRRR weiterlesen

SHABLOOM (SHABLÜH)

+++ Spekulation um Pflanzen-App +++ Rechtzeitig zum Frühjahr sind jetzt wieder Apps im Gespräch, die Pflanzen erkennen. Oft ist von „Shazam für Pflanzen“ die Rede (optische Signale sind übrigens sehr viel schwerer einzuordnen als akustische Muster). Die einzige App, die das Zauberwort auch im Namen trägt, taucht in einer Anzeige auf, die im Dezember in möRRR veröffentlicht wurde (S. 47 der Print-Ausgabe). Shabloom soll sich … SHABLOOM (SHABLÜH) weiterlesen

Green Me: Mehr als nur ein Filmfestival

+++ Über 40 Filme im Cinemaxx vom 29. bis 31.2. +++ Dazu ein Congress: Viele Panels zum Thema angewandte Nachhaltigkeit +++ Information und Denkanstöße +++ Schade, dass es vorbei ist. Aufregender kann die Berlinale auch nicht sein. Green Me nennt sich „Das Filmfestival für Nachhaltigkeit“, aber man kommt kaum dazu, sich der Leinwand hinzugeben, wenn man all die Panels mitnehmen will, die sich wie die … Green Me: Mehr als nur ein Filmfestival weiterlesen

‚DER HACKTIVIST‘ ZU CRYPTO WARS 2016

Neuer Vorstoß der US-Regierung zum Einbau von „Hintertüren“ in Verschlüsselungsprogramme +++ Cyber-Aktivisten befürchten Ende der digitalen Kommunikationsfreiheit +++ Bürgerrechte gefährdet +++ Offener Brief von 195 internationalen Digitalrechtlern +++ Open-Source VerschlüsselungsApps +++ Im Zuge der Terror-Prävention lancieren Regierungen weltweit immer wieder Vorstöße gegen die Freiheit der digitalen Kommunikation. Nach dem Willen der US-Regierung sollen in alle Verschlüsselungsprogramme Schwachstellen eingebaut werden, „backdoors“, die Regierungen und Geheimdiensten die … ‚DER HACKTIVIST‘ ZU CRYPTO WARS 2016 weiterlesen

CALLING MOTHER EARTHSHIP

+++ Sommer 2015: Johannes und Jost von >Earthship Deutschland< erzählen uns vom geplanten Bau des ersten deutschen Earthship in Baden-Württemberg, gebaut nach den Plänen von „Garbage Warrior“ Michael Reynolds und doch von den Behörden genehmigt („Architektur der Freiheit“, S. 24) +++ Oktober 2015: Baubeginn begleitet von großem Interesse der etablierten Medien +++ Februar 2016: Da war doch was? Für alle Ungeduldigen: Nachdem die Struktur aus … CALLING MOTHER EARTHSHIP weiterlesen